*** DANKESCHÖN an das WASSER ***

Wassertropfen___2__web_gr

WASSER ist ein Stück Kostbarkeit unserer Erde.
Die ERDE ist ein Stück Kostbarkeit von uns.
WIR sind mehr denn je daran beteiligt „Kostbarkeiten“ zu erhalten.

Jeder von uns nutzt Wasser in seinem alltäglichen Leben. Deshalb sind wir aufgefordert Achtsamkeit und Wertschätzung gegenüber den Kostbarkeiten unseres Lebens aufzubringen, inne zu halten, und können nebenbei noch ganzheitlich heil werden.

DU kannst mit den berühmtesten 3 Worten: ICH LIEBE DICH

deine eigene Achtsamkeit schulen, Gutes tun, deine Stimmung verbessern, dein Bewusstsein erweitern, Freude verströmen, ein inneres Lächeln zaubern, prosten, deine Zellen erneuern, dem Bewusstsein „Wasser“ eine neue, heilende Information senden !

… Wasser bleibt natürlich nicht nur im Meer (Fukushima), sondern es verdunstet, steigt auf, wird zu Wolken und wird mit dem Wind weiter getragen, bis es als Regen irgendwo anders wieder auf der Erde, auf unseren Feldern landet und in unser Grundwasser (Trinkwasser) fließt. (Danke Beatrix Stoermer)

Deshalb ! wenn du das nächste mal:
Wasser trinkst, duschst, Zähne putzt, den Wasserhahn aufdrehst, Tee/Kaffee kochst, Hände wäschst, Blumen gießt, ein Bad nimmst, die Waschmaschine anstellst, Geschirr spülst, die Fingernägel schrubbst, ein Fußbad nimmst, an einen Wasserfall denkst, das Meer segnest, Wasser-Bilder im Fernsehen oder in der Zeitung siehst, im Regen spazieren gehst oder über das grausige Regenwetter schimpfst ….

DANKE dem Wasser mit den Worten: Ich liebe dich !
Egal ob du es aussprichst oder denkst – damit trägst DU deinen Anteil dazu bei, die Kostbarkeiten allen Lebens zu segnen ! DANKE

Buchempfehlung mit weiteren Ritualen und kostbaren Informationen:
Aus Liebe zu Mutter Erde von Kiesha Crowther (Geschenkidee !)

In Liebe und Dankbarkeit: Astrid Hofmann *** gerne teilen, weitersagen, TUN !

 

 

 

2 Gedanken zu „*** DANKESCHÖN an das WASSER ***

  1. Danke lieber Rollo für den tollen Impuls. Ich bin mit jedem Glas dankbar. Der globale Zusammenhang war mir garnicht bewusst. Na klar! Stimmt ja…. Das ist ja genial, dann gibt es ja sogar Sinn das Wasser zu segnen, welches in den Abfluss fliesst :-)
    Danke :-)
    Arwed

  2. Ritual zur Heilung des Wassers

    Nicht erst seit Fukushima haben die Ozeane eine schwere Last zu tragen: Riesige Mengen Plastik, Abwässer voller giftiger Chemikalien und nun auch noch die radioaktive Verseuchung hemmen oder schwächen die lebensspendenden Kräfte des Wassers.
    Wasser bewegt sich bekanntlich im Kreislauf. Es verdunstet, steigt dann auf, wird zu Wolken und wird mit dem Wind weiter getragen, bis es als Niederschlag irgendwo anders wieder auf unserer Erde, auf unseren Feldern landet und in unser Grundwasser (Trinkwasser) fließt.
    Der menschliche Körper besteht zu 3/4 aus Wasser, alle Lebewesen benötigen Wasser – ohne Wasser kann kein Leben existieren.

    Wir haben etwas getan! :-)
    – und es war sehr schön am Sonntag:
    Verschiedene Menschen hab sich am Sonntag am Moorwiesengraben zu Kiel zusammengetroffen, um ihre Aufmerksamkeit dem Blut unserer Erde zu widmen.
    Wir haben ein schönes Ritual ausgeführt durchgeführt, das der Grundlage allen Lebens dienlich ist.

    Love

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *